CO2 Bilanz - Die dritte Miete

GoGaS-Tribünenheizungen beheizen modernste Fußballstadien

Behaglichkeit durch Behaglichkeit durch Gasinfrarotstrahler

Die Wirkung von Gasinfrarotstrahlungsheizungen ist mit der Sonneneinstrahlung im Hochgebirge vergleichbar. Selbst bei winterlichen Minusgraden kann man sich auf den Bergen im Schnee sonnen und es ist dennoch angenehm warm. Das liegt ander viel intensiveren Infrarotstrahlung in den Bergen. Und eben diesen Effektmacht sich GoGaS mit ihren Gasinfrarotstrahlern zunutze. Die empfundene Temperatur setzt sich zusammen aus der tatsächlichen Lufttemperatur und der Strahlungsintensität am jeweiligen Ort. Der hohe Strahlungswärmeanteil der Gasinfrarotstrahler schafft schon bei geringen Luft- bzw. Außentemperaturen thermischen Komfort. Die Umgebungsluft bleibt kühl und frisch und das Klima wird als angenehm und gesund empfunden. Ein zusätzlicher aber indirekter Heizeffekt liegt in der Erwärmung von Wänden, Fußböden und anderen Gegenständen, deren Oberflächentemperaturen über den Wert der Lufttemperatur steigen. Das wird als angenehm empfunden und dient so als zusätzliche Heizfläche.

Wirtschaftlichkeit

Die Wärme wird dort umgesetzt, wo sie benötigt wird - im Aufenthaltsbereich der Personen. Schon kurz nach dem Einschaltender Geräte wird ein deutliches Wärme empfinden spürbar. Durch die sofortige Betriebsbereitschaft der Infrarotstrahlungsheizung werden der Energiebedarf und damit die Energiekosten minimiert, so dass lange Aufheizphasen für die Beheizung entfallen. Gerade bei der stundenweisen Nutzung von Sporthallen oder Stadien ist dies ein enormer energetischer Vorteil.

Den gesamten Bericht können Sie im rechten Bereich als PDF laden.

Neu im Stadion Netzwerk

GoGaS, führender Anbieter für Stadionheizungen und Infektionsschutz mit Systemen für eine energieeffiziente Infrarot Tribünenheizung und chemiefreier UV-C Desinfektion von Innenräumen.

Stadionwelt begrüßt die GoGaS Goch GmbH & Co. KG in seinem Netzwerk. GoGaS entwickelt unter anderem Tribünenheizsysteme dür Stadien. So werden insgesamt 25 Sportstätten von Produkten des Unternehmens unterstützt. Dazu gehören die Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf, die Donbass-Arena in Donezk oder auch das WM-Stadion in Johannesburg.

Sie können den gesamten Bericht als PDF im Bereich rechts herunterladen

Der VARIOMAX vereint Behaglichkeit und Energieeffizienz

Heizpilze sind umweltschädlich. In Corona-Zeiten sind daher neue Möglichkeiten zum Beheizen von Außenbereichen gefragt. Die GoGaS Goch GmbH & Co. KG aus Dortmund entwickelt schon seit Jahrzehnten innovative Heiz-, Kühl- und Lüftungslösungen. Sie bietet nicht nur umweltfreundliche Alternativen zum Heizpilz, sondern eine breite Palette energieeffizienter Produkte für Industrie und Gewerbe, vom Terrassenstrahler über Desinfektionsroboter bis zur wärmetechnischen Prozessanlage.

Den gesamten Bericht können Sie im rechten Bereich als PDF laden.


Permanent steigende Kosten durch CO2-Emissionen

Die neue Gesetzeslage in Sachen Klimaschutz bedeutet steigende Kosten für Unternehmen. Durch die kürzlich vorgestellte CO2-Bepreisung ab 2021 verteuert sich der Energieverbrauch von Fahrzeugen und Immobilien in einem nicht unerheblichen und ständig steigenden Ausmaß. „Auch wenn wir in Deutschland nicht einen Wert von 150 Euro pro Tonne CO2 wie in Schweden erreichen werden, ist die von der Bundesregierung geplante Einführung des Zerti!kathandels mit stufenweise ansteigenden Preisen für CO2-Emissionen bereits ab Januar 2021 so etwas wie die dritte Miete“, stellt Heiko Schneider, CEO von GoGaS fest. Das Dortmunder Unternehmen ist Spezialist für den CO2-neutralen Betrieb von Immobilien und skizziert auf den Folgeseiten Maßnahmen, um Bestandsimmobilien in Sachen CO2-Verbrauch zu optimieren und Möglichkeiten, Neubauten von Anfang an CO2-neutral zu planen und auszurüsten.

Den gesamten Bericht können Sie im rechten Bereich als PDF laden.

NEWS