Wie Infrarotstrahler den Stadionbesuch verbessern können

GoGaS Sustainable IR Heating Stadionheizung

Die GoGaS Goch GmbH & Co.KG hat ihre neuen, nachhaltigen Infrarotstrahler für Tribünenheizungen vorgestellt. Die 2021er Baureihe soll Tribünen, Spielfelder und Stadiondächer flexibel heizen können.

Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben weltweit über 25 Stadien mit seinen Systemen ausgestattet. Dazu gehören unter anderem die MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf, das Viking-Stadion im norwegischen Stavanger, die Donbass-Arena im
ukrainischen Donezk oder auch das WM-Stadion 2010 in Johannesburg.

GoGaS machte bei seiner Arbeit in Sportstätten dabei folgende Erfahrung: „Zuschauer erwarten heute neben den sportlichen Ereignissen ein angenehmes und komfortables Umfeld.“ Dabei sei die Wohlfühltemperatur auf der Tribüne, sowie im Gastronomiebereich im Freien, ein wesentlicher Faktor. Die Infrarot-Systeme des Unternehmens sollen für die richtige Temperatur im Stadion sorgen. Durch sie komme die Wärme „nachhaltig und umweltfreundlich“ direkt zu den Gästen. Dabei sollen
extrem kurze Aufheizzeiten für höchste Energieeffizienz sorgen, die Infrarotstrahlung wirkt laut GoGaS sofort.

Weitere Informationen finden Sie hier: 
NEWS