Waggonauftauanlagen mit Elektro-IR-Strahlern

Waggonauftauanlagen mit Elektro-IR-Strahlern

GoGaS-Waggonauftauanlagen mit elektrischen Infrarotstrahlern unterscheiden sich nur durch die eingesetzte Energie von den Auftauanlagen mit Gas-IR-Strahlern. Die Zahl der Seitenbeheizungsschränke je Waggonlänge ist identisch mit der Gas-Infrarotanlage.

Auch diese Anlage wird ergänzt durch entsprechende Unterbodenbrenner, die stets mit Erdgas oder Flüssiggas betrieben werden, da die heißen Abgase für den Auftauprozess notwendig sind.

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Michael Angerstein

T: +49 231 46505-87
michael.angerstein@gogas.com


Dipl.-Ing. Andreas Dregger

T: +49 231 46505-86
andreas.dregger@gogas.com