FFP2 Masken von GoGaS

GoGaS FFP2 Masken

O&M/Halyard FFP2 Masken sind nicht zu verwechseln mit allgemein verfügbaren N95/KN95 Masken, da diese die FFP2 Anforderungen nicht bzw. nur teilweise erfüllen, wie dies bei den hier vorgestellten Masken der Fall ist. Neben dem verbesserten Gesamtschutz für Träger/in und Gegenüber, reduzieren sich mit der neuen Maske die Gesamtkosten in allen Bereichen und entlasten das Budget.

Funktional und in der Anwendung bieten die neuen Masken auch einen wesentlich besseren Tragekomfort, besseren Sitz und dank der großen Kammer ein größeres Wohlbefinden bei der Atmung.

Zu den wesentlich Eigenschaften gegenüber handelsüblichen MNS Masken zählen:

• Partikelfiltrierende Atemschutz- und OP Maske (Schutz in beide Richtungen)
• Verbesserte Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Aerosole dank flüssigkeitsbeständiger Schicht, verringert die Exposition des Trägers gegenüber aerosolierenden Partikeln und Tröpfchen, Schutz vor Spritzern und Sprühnebel
• Zertifiziert nach EN149:2001+A1:2009, EN143:2000; EN132:1999, ISO6941:2003 sowie CE
• Große Atemkammer, sicher und bequem zu tragen durch passgenaues Formdesign
• Zwei robuste Polyurethanbänder für sicheres tragen sowie zur Vorbeugung Undichtigkeiten am Maskenrand
• Spezifikationen siehe Produktinfo anbei
• Garantierte Bestell- und Liefermengen, Liefertermine und Abrufkontingente für 2021
• Verpackungseinheiten 50 Stück/Box, 6 Boxen pro Karton (Mindestbestellmengen beachten)
• Lagerfähigkeit 5 Jahre ab Herstelldatum

NEWS