Starke Partnerschaft mit China

Heiko Schneider während des Deutsch-Chinesischen Forums

Im Rahmen des 9. „Deutsch-chinesischen Forums für wirtschaftliche und technologische Zusammenarbeit“ unterzeichnete GoGaS-Geschäftsführer Heiko Schneider den Vertrag zur Verbesserung der strategischen Zusammenarbeit zusammen mit dem Geschäftsführer der chinesischen Firma Warmland, Guangkui Pan. Beide freuen sich auf eine weiterhin gute Partnerschaft.

Während der feierlichen Zeremonie hielt Bundeskanzlerin Angela Merkel eine anregende Rede. Ebenfalls bei diesem Event zugegen mit interessanten Vorträgen waren Peter Altmaier (Bundesminister für Wirtschaft und Energie) sowie Li Keqiang, Ministerpräsident der Volksrepublik China (VR), und der Vorsitzende der Nationalen Reform- und Entwicklungskommission der VR, He Lifeng. Insgesamt unterzeichneten zehn deutsche Unternehmen Vereinbarungen zur Verbesserungen der bilateralen Beziehungen.

Das Forum fand am 9. Juli 2018 in Berlin parallel zu den 5. Deutsch-Chinesischen Regierungskonsultationen statt. Durchgeführt wurde es vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Zusammenarbeit mit der Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission der VR China (NDRC).

v.l.n.r.: Heiko Schneider, Geschäftsführer GoGaS, Thomas Bareiß, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie , Guangkui Pan, Geschäftsführer Warmland und Lin Nianxiu, Vize-Vorsitzender der Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission der Volksrepublik China