Erwärmung von Glas

Erwärmung von Glas

Gas-Infrarot-Anlagen zur Erwärmung von Glas. Zum Einsatz kommt hier vorzugsweise der kurzwellige Gas-Infrarotstrahler RADIMAX.

Glastemperaturen zwischen 900 und 1.000 °C sind möglich.

Anlagen zum Erwärmen von Glas z.B.

  • bei der Formgebung von Glasscheiben
  • vor der Weiterverarbeitung
  • zur Reduzierung von Spannungen

Vorteile der Erwärmung durch Gas-Infrarot-Strahler

  • punktuelle Erwärmung möglich
  • geringe Baulängen bzw. Anlagenlängen durch hohen Wärmeübergang
  • große Flexibilität durch hohen Regelbereich
  • schnelle Aufheizzeiten/Anlagenverfügbarkeit
  • geringe Verbrauchskosten

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Michael Angerstein

T: +49 231 46505-87
michael.angerstein@gogas.com


Dipl.-Ing. Andreas Dregger

T: +49 231 46505-86
andreas.dregger@gogas.com